estecasa_spannbetonfertigdecke

Spannbeton-Fertigdecke

Ein geringes Eigengewicht bei Stützweiten bis zu 16 m: Das ist das zentrale Plus der estecasa Spannbeton-Fertigdecken, die eine deutlich kleinere Dimensionierung von Tragwerkskonstruktionen und Fundamenten erlauben. Produziert werden die Bauteile als Spannbeton-Hohlplatten in der Betongüte 45/55 im Gleitfertigungsverfahren auf langen Spannbahnen aus Stahl.

Dass die estecasa-Fertigdecken tragfähige Höchstleistung bieten, ist sicher gestellt durch eine computergesteuerte und -überwachte Produktion sowie eine kontinuierliche interne wie externe Gütekontrolle. Mit diesem Gewinn an Qualitätssicherheit sind gleichzeitig Kosteneinsparungen verbunden. Im Bereich der Produktion durch die moderne industrielle Fertigung, beim Transport aufgrund des niedrigen Eigengewichts.

  • Deckenstärke: ab 16 cm; gem. Spannweite
  • Standardbreite: 1,20 m, Untermaße entsprechend den Anforderungen

Vorteile von estecasa Spannbeton-Fertigdecken

  • Einfache und witterungsunabhängige Verlegung
  • Aufwendige Bewehrungsarbeiten entfallen
  • Montagearbeiten wie Einschalungen oder das Stellen von Stützen und Jochen sind nicht erforderlich
  • Ebene, saubere Oberflächen und glatte Deckenuntersichten
  • Ringankerausbildung kann je nach statischen Erfordernissen auch als Sturz herangezogen werden.
  • Hohe Maßgenauigkeit durch werkseitig vorgefertigte Elemente
  • Verkabelung von Elektroleitungen o. ä. auf den Fertigdecken und in den Hohlräumen möglich
  • Durchführung einzelner Leitungen ist möglich
  • Einbau von Elektro-Leerdosen ggf. möglich
  • Erfüllung der Schallschutzanforderungen für Decken mit schwimmendem Estrich oder gleichwertigen Fußbodenaufbauten nach DIN 4109 und VDI 4100
  • Spannbetondecken sind mit Polystyrol- Wärmedämmschicht (bis zu 9,5 cm) auch als Verbunddecken für Kriechkeller o. ä. lieferbar (Gesamtdeckenstärke 29,5 cm).
  • NEU: Spannbeton-Massivfertigdecken für besondere Herausforderungen beim Schallschutz (siehe techn. Datenblatt)